Equipe

Paul ROMATET

Avocat

Formation

  • Master I Privatrecht (Paris II – 2009)
  • DEA Arbeitsrecht (Paris II – 2010)
  • Diplom für die Zulassung zum Anwaltsberuf, CAPA (EFB Paris – 2011)
  • Sprachen: Französisch, Englisch

Als Inhaber eines Diploms des DEA Arbeitsrecht und Inhaber eines Universitätsdiploms des Instituts für vergleichendes Recht der Universität von Paris II Panthéon-Assas hat Paul ROMATET seine berufliche Karriere 2011 in der Kanzlei Lavallant Avocats Associés begonnen, bevor er 2012 in die Abteilung für Arbeitsrecht der Kanzlei PROSKAUER ROSE LLP überwechselte.

Schließlich ist Paul ROMATET 2019 zur Kanzlei MGG LEGAL gestoßen.

Paul, der sowohl auf Englisch als auch auf Französisch arbeitet, berät französische und ausländische Unternehmen zu allen Aspekten des Arbeitsrechts, hauptsächlich im Bereich der kollektiven Arbeitsverhältnisse (Wahlen der Berufsvertreter, Befragung der Personalvertreter, Aushandeln von Tarifverträgen, Restrukturierungspläne). Er begleitet die Arbeitgeber vor den Arbeits- und Zivilgerichten im Rahmen von Streitfällen mit Einzelpersonen oder Personalgruppen, die die Problematik der Diskriminierung, des Mobbing oder der sexuellen Belästigung oder der Kündigung des Arbeitsvertrags berät.

Er berät die Arbeitgeber auch im Bereich Sicherheit und Sozialschutz. Diesbezüglich ist er mit dem Unterricht in Sicherheits- und Sozialschutzrecht an der Universität Paris I Panthéon-Sorbonne betraut.

pr@mggvoltaire.com
01 83 64 56 40